Leocardia Sommer

Leocardia Sommer ist ein Pseudonym, welches aber einen persönlichen Bezug sie selbst hat. Die Autorin wurde im Oktober 1964 geboren und lebt seit dem in Mannheim.
Ihre ersten Geschichten hat sie mit 13 geschrieben und als großer John Sinclair Fan hat sie sogar versucht bei dessen Verlag unterzukommen, zu unserem Glück ohne Erfolg. Dadurch ließ sie sich aber nicht abbringen und hat trotzdem weiter geschrieben, allerdings musste sie erst eine Freundin anstoßen, damit sie sich an das richtige Veröffentlichen getraut hat.
Da sie Vollzeit arbeitet, nimmt sie sich besonders abends Zeit zum Schreiben, was allerdings zur Folge hat, dass ihr Mann jetzt die Abende meist alleine vorm TV verbringt.
In ihrer restlichen Freizeit geht sie gerne schwimmen und trifft sich gerne mit Freunden.
Natürlich liest sie selbst auch gerne und viel, und bevorzugt das eigene Genre Erotik liest aber auch sehr gerne einen Krimi oder Thriller. Ihr Lieblingsbuch bzw. Bücher sind die „Mc Loud Brüder“ von Shannon Mc Kenna. Aufgrund der Vielzahl an Büchern, die sie liest, hat sie die meisten nur als E-Book, nur ihre besonderen Lieblinge haben das Privileg im Regal zu stehen oder sogar als Hörbuch einen Platz zu bekommen.
Geschrieben werden ihre Geschichten mit dem normalen Textverarbeitungsprogramm am Laptop und Schreibtisch im Arbeitszimmer nur die süßen Katjes und ein Kaffee dürfen nicht fehlen sonst braucht sie nur ihre Ruhe. Für die Korrektur verlässt sie sich auf ein professionelles Lektorat.
Natürlich kommen ihr die Ideen für die Geschichten in unpassenden Momenten und sie muss mal mitten beim Essen aufstehen oder aus dem Bett springen um ihre Ideen niederschreiben, aufgrund dieser Ereignisse sind jetzt immer Schreibutensilien griffbereit egal wo.
Da sie auch im normalen Alltag in ihren Geschichten ist, kann es schon mal passieren, dass sie ihre Freunde mit den Namen ihre Protagonisten anspricht und sich dann wundert, dass diese allerdings nicht reagieren 🙂
Seit April 2014 gehört sie zum Klarant Verlag und ist dort sehr glücklich und freut sich schon auf neue Romane.
Sie kann es sich auch gut vorstellen neben ihren Erotikromanen, auch mal etwas Lustiges zu schreiben.

Advertisements